Organisationsentwicklung & Change Management

Das Sowohl-als-auch der (R)Evolution

Wenn es dem Mitarbeiter gut geht, geht es dem Unternehmen gut. – Wenn es dem Unternehmen gut geht, geht es den Mitarbeitern gut. (anonym)

 

Mit diesen Aussagen möchte ich die Philosophien der Organisationsentwicklung und des Change Management verdeutlichen. Organisationsentwicklung wurzelt im Humanismus und steht für die allmähliche Veränderung. Der Humanismus geht davon aus, dass der Mensch sich kontinuierlich zwischen seinem Bedürfnis nach Autonomie und der Verbundenheit mit anderen bewegt, und dass der Mensch in der Lage ist, sein Leben basierend auf Vernunft und Geschicklichkeit selbst zu steuern, statt blind Anordnungen zu folgen. Change Management stammt aus der Ökonomie und will den raschen Wandel. Beide haben sich in den letzten Jahrzehnten aufeinander zubewegt.

Dies ist der erste Absatz des Abschnitts Organisationsentwicklung und Change Management meines Buches Beraten ... Philosophien, Konzepte und das Projekt (Weidenborn Verlag 2017).

 

Zielgruppe und Ziel

Führungskräfte, Projektmanager, Mitarbeiter und interne und externe Berater brauchen Wissen und Methodenkompetenz in Organisationsentwicklung und Change Management, um Veränderungen aktiv zu gestalten. Denn: Wir können uns nicht nicht verändern, ebenso wie wir  - so Paul Watzlawick - nicht nicht kommunizieren können. Auch Bachelor- oder Masterstudierende unterschiedlichster Fachrichtungen profitieren von diesem Seminar. Je vielfältiger desto besser. Wir lernen durch und mit Vielfalt.

 

Inhalte & Lernziele

In Vorträgen, Seminaren und Workshops bearbeite ich mit Ihnen Theorien, Philosophien, Konzepte und Methoden der Organisationsentwicklung und des Change Management. Fälle aus Ihrem Alltag bilden das Arbeitsmaterial. Wir beschäftigen uns mit Techniken und auch mit theoretischen Hintergründen. Vor allem werden Sie aktiv. Sie lernen, wie Sie leichter, besser und mit mehr Spaß

  • die Architektur eines Veränderungsprozesses entwickeln und als Kommunikations- und Steuerungsinstrument nutzen
  • Anlässe und Beginn von Veränderungen erkennen und gestalten
  • Prozessmodellierungen und -Steuerungen durchführen
  • im Stakeholdermanagement mit Befürwortern, Gegnern und Unentschlossenen umgehen
  • und nachhaltig Neues bauen, indem Sie Organisationen als lebende Organismen begreifen

Auch die Kraft der 8+1 W Fragen als Entwurfs-, Planungs- und Steuerungsinstrument werden Sie kennenlernen und anwenden: Wozu, Was, Wer, Warum, Für Wen, Wie, Wann, Wo - und Woher?

Einstieg ... einige Literaturempfehlungen

Fachbuchreihe

Weßel C. ELCHE FANGEN Basiswissen Consulting für Berater und Führungskräfte.

Band 1 bis 4. Frankfurt am Main, Weidenborn Verlag 2017.

  1. BERATEN – Philosophien, Konzepte und das Projekt
  2. MENSCHEN – Lassen Sie uns zum Äußersten greifen ... reden wir miteinander
  3. WERKZEUGE – Von 8+1 W bis Smarte Ziele
  4. ENTDECKEN – Beobachtungen, Interviews und Fragebögen kompakt und kompetent angewendet

und


Setting: Vorträge, Workshops, Seminare

2017 und 2018 habe ich an der DHBW Mannheim im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik das Seminar Change Management & Organisationsentwicklung durchgeführt und darüber im Blog Lernen & Lehren berichtet. 


In Vorträgen trete ich mit Ihnen zu ausgewählten Aspekten der Organisationsentwicklung und des Change Management in einen Dialog. Für die Gestaltung von Workshops und Seminaren für Ihr Unternehmen oder Ihre Hochschule nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.